3 Februar 2019, 20 km Winterserie Mill

Nach der Eröffnung des Jahres auf 6 January ist es fast einen Monat her, seit ich spazieren gegangen bin. Also muss es wieder passieren. In dieser Jahreszeit gibt es jedoch nicht viele organisierte Wanderungen. Also ging ich auf die Website von Wandel.nl, um zu sehen, welche Spaziergänge angeboten werden. Da ich nicht auf die andere Seite der Niederlande fahren möchte, suche ich in der Nachbarschaft oder in der Nähe von Nijmegen, meinem Geburtsort und meiner beliebten Gegend, um zu Fuß zu gehen. Ich würde gerne etwas Neues erkunden, und so fällt Mills Winterserie auf. Ein Ort in Nordbrabant, südwestlich von Cuijk. Heute bekomme ich wieder Gesellschaft von meinem Nachbarn Michel. Die Nachbarn laufen also wieder.

Es ist ein frischer Morgen mit Temperaturen nahe dem Gefrierpunkt. Aber es ist klar, so hoffentlich gibt uns die Sonne bald ihre Wärme. Wir können das Auto in der Nähe des Starts parken, sodass wir nicht so weit zum Startbüro gehen müssen. Wir registrieren uns und fangen an. Die Route ist sehr umfangreich auf Papier geschrieben, aber auch mit den bekannten roten, weißen und gelben Schildern bedeckt. Nur für diejenigen, die sich nicht damit auskennen, ist Rot für Rechts, Weiß für Gerade und Gelb für Linke. Und dann haben sie etwas dazu hinzugefügt. Ein "R" steht im roten und ein "L" im gelben. Wer immer noch schief geht, ist ein …….

Die Route führt zuerst über halb gepflasterte und manchmal unbefestigte Flächen. Das ist nicht wirklich mein Lieblingssubstrat, aber wir machen es damit. Dann hören wir, dass die erste Pause nach einem Kilometer oder 8 wieder an der gleichen Stelle ist, an der Sie angefangen haben !! Das ist natürlich praktisch für die Organisation, aber ich finde das nicht sehr attraktiv. Nach 8-Kilometern sind wir also schon wieder am Ziel !! Zum Glück haben sie die Wahl zwischen Snert oder einem heißen Wurstsandwich. Dann der letzte. Ich hatte fast die Idee, das Auto wieder zu nehmen und nach Hause zu fahren. Der erste Teil dieser Reise war nicht schlecht, nach Hause zu schreiben. Wir haben die bebaute Fläche kaum verlassen !!! dann auf den zweiten teil kaufen. Wir hören von anderen Wanderern, dass die Route viel schöner ist.

erstellt von dji Kamera
erstellt von dji Kamera

Nun, was soll ich dazu sagen. Wir haben ein paar Spaziergänge in der Mühle gemacht. Wir sind schon eine Weile unterwegs, haben 20-Kilometer in meinen Beinen, ich habe die Drohne einfach "rausgelassen", um einen weiteren schönen Schuss von oben zu machen, und wir sind in einen 8 gegangen. Bin ich davon begeistert? Nein, nicht wirklich. Obwohl es herrliches Wanderwetter war, werde ich diesen Spaziergang bald wieder vergessen.

Besuchen Sie HIER alle Fotos

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Sehen Sie, wie Ihre Antwortdaten verarbeitet werden.